Beim TuS Laer erlebst Du

Menu

Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung erfordert viel Übung und Routine. Das mussten die knapp 30 Teilnehmer des fast dreieinhalbstündigen Lehrgangs mit Thorsten Isringhausen am 10.09.2017 in Laer ein weiteres Mal  feststellen. Thorsten und sein Assistent Karsten Klemme führten durch ein inhaltlich dichtes Programm, das mit der Einübung von Basiselementen im Umgang mit dem Stock und der Selbstverteidigung gegen Angriffe damit begann. Mit der waffenlosen Selbstverteidigung gegen unbewaffnete Gegner beschäftigte sich ein weiterer Programmpunkt, der sich inhaltlich wieder dem traditionellen Taekwondo näherte. Den Abschluss bildete ein Anriss des weiten Themas der Selbstverteidigung gegen Angriffe mit dem Messer, die zweifellos zu den gefährlichsten aller Konflikte gehören.

Die Fachschaft Taekwondo des TuS Laer wird im April des kommenden Jahres ihr 30-jähriges Bestehen mit einer öffentlichen Gala feiern. Hierbei wird auch Thorsten Isringhausen einer der Referenten sein, die mit der öffentlichen Präsentation ihrer Kampfkunst das Programm bereichern werden.

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

Kali Concepts - Der Umgang mit Stock und Messer in der Selbstverteidigung

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Taekwondo